Odd Beauty
Odd Beauty
Odd Beauty
Odd Beauty

Odd Beauty

Im Jahre 2016 hatte ich die Gelegenheit das „VINS“ Wildtierzentrum in Vermont, U.S.A. zu besuchen und die Truthahngeier einmal aus nächster Nähe zu beobachten. Daraus entstand die Idee, diese Art, welcher leider häufig wenig Aufmerksam geschenkt wird in einem Scratchboard-Portrait darzustellen. Es reizte mich, die allzu oft ungesehene Schönheit durch die Komposition des Bildes hervorzuheben. Ich wählte eine Pose des Vogels, in der das Gefieder gut zur Geltung kommt. Hier und da blinzelt eine Daunenfeder unter den Flügeln hindurch, was ich sehr reizvoll fand. Dramatisiert wird der Gesamteindruck dadurch, dass der imposante Vogel in einem Spotlicht sitzend abgebildet wird.

Ich finde der Truthahngeier ist eine faszinierende Art. Die Spezies gibt einen interessanten Eindruck über das Leben eines Aasfressers, sowie der Evolution im Vogelstammbaum. So zeigen neue Studien auf, dass die Geier wahrscheinlich sehr viel näher mit der Vogelfamilien der Habichte und Eulen verwandt sind und signifikante evolutionäre Unterschiede dazu geführt haben, dass sie sich zu den erfolgreichsten heute lebenden Aasfressern entwickeln konnten.

Die grossen, dunklen Vögel, mit ihrem federlosen Köpfen, haben eine immense Flügelspanne und sind die häufigste Geierart Amerikas. Der Truthahngeier bewohnt unterschiedlichste Lebensräume, welche Waldlandschaften bis hin zu Offenland und menschlichen Siedlungsräumen umfasst. Die Art brütet nahezu in den gesamten Vereinigten Staaten, sowie in Teilen von Südkanada. Es gibt Standvogel-Populationen im Südosten der U.S.A. bis hin zu den Tropen. Der Grossteil der nördlichen Brutvogelpopulation zieht jedoch während der Winterzeit in den Südosten der Staaten.

Ein weiterer interessanter Fakt über diese Art ist der hervorragend ausgeprägte Geruchsinn, den die Vögel besitzen. Auf der Suche nach Aas, sind sie dadurch besonders erfolgreich beim Aufspüren der Nahrung und gleichzeitig zeigen sie andere Arten wie zum Beispiel den Rabengeiern den Weg zu Fressstellen.

 

Wenn Sie mehr über den Truthahngeier, sowie die Arbeit des “VINS” Wildtierzentrums erfahren wollen, besuchen Sie die offiziellen Webseite:

VINS Nature Center

Artwork & Reproductions

Originalgemälde

Truthahngeier
Scratchboard
45 x 35 cm, gerahmt
2017

Verfügbar

Drucke

Kunstdrucke (limitiert)

Grußkarten

Verfügbare Größen

Zurück

Ähnliche Werke